hd%20ban.jpg
                                ENDE
Home   Fotos   Audio/ Video   Lyrics   Credits


Human Dollz - Crash! Boom! Bau!

Was sind sie? Ein Kunst- oder Designobjekt? Eine Band? Ein Ballett? Icons? Eine Bauhaus-Ironie?

Inspiriert von Oskar Schlemmers „Triadischem Ballett“ von 1922,
bewegen sich im Jahr 2009 drei sonderbare Figuren, die ihre Kostüme ausschließlich aus im Baumarkt erhältlichen Materialien gefertigt haben.

Die Drei bilden die Gruppe „Human Dollz“ und sind aktiv in den Bereichen Musik, Video, Performance und Mode. Die Mitglieder der Gruppe sind: Pyramid Doll, Sphere Doll & Cube Doll.

Für ihre Videos nutzen die „Human Dollz“ verschiedene Standorte de Bauhaus, wie das Gropius-Zimmer im Van-De-Velde Bau der Bauhaus-Universität, das Denkmal der Märzgefallenen, sowie das „Haus am Horn“ in Weimar, oder Oskar Schlemmers Meisterhaus, die Bauhaus-Bühne in Dessau und das Bauhaus-Archiv Berlin.

In ihren Videos schlüpfen die drei menschlichen Puppen in die Rollen, die ihnen die Orte vorschreiben. Sie versuchen die Geschichte in den Räumen nach ihrer Interpretation neu zu erleben.

„Human Dollz“ ist ein künstlerisches Projekt, welches als Teil und im Rahmen des Bauhauslab 09 stattfindet.











Besuche 
Human Dollz auf MySpace
Werde ein Freund von Human Dollz auf 
Facebook
Follow Human Dollz auf 
Twitter

bauhaus lab 09
Festival Neue Szenografie - Theaterhaus Jena





hd%20ban%202.jpg